Die Tendenzen des Neuen Jahres 2020…

 

Und noch ein Erdenjahr geht zu Ende und wir nähern uns dem neuen Kalenderjahr. 2020 wird ein ganz besonderes und enorm transformierendes Jahr sein. Wie herausfordernd dieses Jahr sein wird und ob seine Energie auf individuelle Systeme positiv, aufregend und gewinnbringend oder eher belastend, katastrophal und schmerzvoll wirken wird, hängt ausschließlich von dem persönlichen Entwicklungsstand jedes Einzelnen ab sowie seiner Bereitschaft, die unerwarteten und unvorhersehbaren, aber durchaus notwendigen Veränderungen in seinem Leben bedingungslos zu akzeptieren und am besten dankend begrüßen zu können.

Am 26. Dezember 2019 bis 10. Januar 2020 befinden wir uns erneut im Korridor der Finsternisse, die noch auf der gleichen Achse stattfinden, wie bereits im Juli 2019 (mehr dazu in meinem Artikel Sommer 2019…). Viele von uns haben die kosmische Energie in diesem Sommer als ziemlich herausfordernd empfunden. Damals haben aber parallel zu der totalen Sonnenfinsternis und der darauf folgenden Mondfinsternis auf der Krebs-Steinbock-Achse weitere kritische astrologische und kosmologische Aspekte eine gravierende Rolle gespielt. In dem nächsten Korridor der Finsternisse bleiben uns ähnliche Einflüsse glücklicherweise erspart, was den Menschen, die viel Wert auf die bevorstehenden egregorialen Feiertage legen, sehr gelegen kommt.

Ein Mondknoten-Zyklus dauert ca. 18,5 Jahre, wobei die Drachenpunkte auf einer Achse etwa 1,5 Jahre aktiv wirken. In dieser Zeit wird jedes Individuum durch gewisse Situationen und Menschen im Außen oder direkt durch plötzliche Erkenntnisse der eigenen inneren karmischen Programme dazu motiviert, sich intensiv mit den Themen der Lebensbereiche auseinanderzusetzten, die den Häusern der Tierkreiszeichenpaar der jeweiligen Achse zugeordnet sind.

Auf der Krebs-Steinbock-Achse geht es um die eigene Wurzel, Familie/Ahnen, emotionale Sicherheit (Krebsthematiken) sowie um den sozialen und beruflichen Status, Finanzen und Karriere (der Bereich des Steinbocks). Die Krebs-Steinbock-Achse wird oft als Sicherheitsachse bezeichnet: Eine sichere, kraftvolle, gesunde Wurzel eines Baumes lässt ihn sicherer, schneller, größer und stärker im Außen gedeihen, unabhängig davon, unter welchen Wetterbedingungen der Baum zu wachsen hat.

In dem Korridor der Finsternisse zwischen 26.12.2019 und 10.01.2020 bekommt jeder Erdenmensch erneut und für die nächsten 19 Jahre eine letzte Chance, seinen Lebensbaum zu stärken, von Parasiten zu befreien und neu zu energetisieren. Das geht nicht ohne eigene Bereitschaft, sich durch seine mental-emotionalen Grenzen durchzukämpfen, um einen fruchtbaren Boden für seine weitere persönliche Entwicklung und das individuelle wie soziale Wachstum für die nächsten 19 Jahre zu sichern. Die schicksalhaften Veränderungen, die im privaten Leben in der Zeit des Korridors der Finsternisse stattfinden mögen, haben zwangsläufig mit den eigenen Taten, Nichttaten oder Untaten des Betroffenen zu tun. Der vorherige Transit der Drachenpunkte auf der Krebs-Steinbock-Achse fand am 09.04.2000 – 12.10.2001 statt. Damals wurde von jedem Menschen einen Samen gesät, der jetzt seine Reife oder Unreife zeigt.  In dem Korridor der Finsternisse hat jeder von uns eine Wahl: entweder kämpft man für ein besseres Leben und geht dafür eventuell durch die brennende Hölle oder tut man nichts, versteckt sich in seinem bequemen Schneckenhaus  und stagniert für die nächsten 18-19 Jahre seines Lebens. Denn erst dann bekommt man wieder eine neue großartige Chance, die karmische Spirale der Elemente seines Leben, die der Krebs-Steinbock-Achse zugeordnet sind, aufzuhalten und in eine günstigere Richtung wie in einem optimaleren Tempo wieder aufzudrehen.

Am 05. Mai 2020 wechseln die Mondknoten auf die Zwillinge-Schütze-Achse, die als Lehrachse bezeichnet wird. Alle Erdenmenschen sind Schüler des Lebens und hören nie auf, Schüler zu sein. Das wird innerhalb der Zeit der Transite der Mondknoten auf der Zwillinge-Schütze-Achse jedem Individuum mal früher mal später bewusst. Im Vergleich zur Krebs-Steinbock-Achse geht es bei der Zwillinge-Schütze-Achse um ganz andere Energiequalität. Die erstere basiert auf der Kraft des Wassers und der Erde, bei den Zwillingen und Schützen dominiert dagegen die Luft- und Feuerenergie.  Die Periode zwischen 05. Mai 2020 und 18. Januar 2022 kann für einige von uns sehr kritisch werden.  Vor allem die von ihren Egos gesteuerten Individuen, die sich selbst für besser, größer, intelligenter, stärker etc. als ihre Nächsten halten und sich gern über ihre Mitmenschen erheben, werden energetisch dazu gezwungen, es zu lernen, die Perspektiven und Meinungen ihrer irdischen Mitwesen zu akzeptieren. Sie werden mit komplexen Lebensaufgaben und heiklen Situationen konfrontiert und bekommen dadurch wunderbare Möglichkeiten, die für ihre eigene Entwicklung notwendigen Korrekturen in den eigenen Lebenseinstellungen vorzunehmen und ihre eitlen Egos zu besänftigen.

Im Jahr 2020 werden außerdem ungewöhnlich viele Planeten rückläufig, einige von denen auch gleichzeitig, darunter auch die königlichen Jupiter, Mars, Venus und Merkur. In den Phasen ihrer Rückläufigkeit können wir uns auf unseren Lebenswegen oft ausgebremst und blockiert fühlen. Wir haben aber dadurch auch viele wunderbare Möglichkeiten, zu innerer Ruhe zu kommen, zu reflektieren, unsere Pläne zu überdenken und sie zu schleifen…  Die spezifische Energie im Jahr 2020, die durch die Rückläufigkeit vieler Planeten sowie durch die weiteren bedeutenden astrologischen Aspekte wie z.B. die Saturn-Pluto-Jupiter-Großkonjunktion (darüber werde ich evtl. einen separaten Artikel verfassen) beeinflusst wird, kann auf jeden Einzelnen eine ganz individuelle Wirkung haben.

Ob Du die Energie des Neuen Jahres als negativ, störend, schwer und belastend empfindest oder dich auf die neuen Entwicklungschancen für Dein eigenes Höheres Wesen freust und bereit wie fähig bist, die kosmischen Frequenzen für dich produktiv zu nutzen, hängt lediglich von Deiner persönlichen Entwicklung auf der Erde ab, mein lieber Mensch! Bleib stets bei Dir selbst, nutze und genieße die aufregende, lehr- und chancenreiche Zeit, in der Du lebst. Es kann nur noch weiter gehen, und die Richtung Deines Weges bestimmst nur Du! Nur Du selbst!

Viel Kraft und Weisheit wünsche ich Dir dabei!

Peace & Love

Elena

P.S. Mein herzlicher Dank an Wolfgang von Spiritscape für die Lesung dieses Beitrags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.