Das wahre Geheimnis der erfolgreichen Manifestation

 

Erinnert Ihr euch an „The Secret“?… An den Film und das Buch zu dem Thema Manifestation der eigenen Wünschen, die vor einigen Jahren für genügend Furore in der spirituellen Szene gesorgt haben? „Jeder Mensch ist befähigt, das Leben seiner Träume zu leben!“ …

Und so wurden viele von uns dazu motiviert, sich mit der Kunst der bewussten Manifestation zu beschäftigen. Auch nach den gescheiterten Versuchen haben einige nicht aufgehört daran zu glauben, dass es allein durch die Manifestationskraft der eigenen bewussten Gedanken möglich ist, die erwünschte Realität zu erschaffen.

Aber ist es tatsächlich so?…

Es gibt bei dem „The Secret“ einen Haken, der mir persönlich direkt bei dem ersten Anschauen des Films aufgefallen ist: der eigene innere bedingungslose, unerschütterliche Glaube an die Erfüllung seines Wunsches. Es scheint auf dem ersten Blick ganz simpel zu sein, ist es aber ganz und gar nicht! Denn das, was Du mit der Kraft Deines Verstandes Dir wünschst, soll sich auch seinen Platz auf Deinem wahren Seelenweg haben, damit es eine von Dir gewünschte Form in Deiner irdischen Realität annehmen darf. Dein innerer Glaube in dem gesamten Manifestationsprozess entsteht deinen tiefsten Überzeugungen, die ihre Wurzeln nicht in Deinem Kopf, sondern in Deiner Seelenessenz tragen. Und aus diesem Grund ist es durchaus natürlich, dass wenn Deine Seele ihr OK zu dem nicht gibt, was Dein Ego unbedingt zu brauchen glaubt und haben will, dann ist auch keine Manifestation auf den fein- wie grobstofflichen Ebenen Deiner Realität möglich.

Die Wahrheit ist, dass die wahre Manifestation in unserem Sein auf einer unbewussten Ebene stattfindet. Wir sind quasi kontinuierlich am Manifestieren, ohne dass dieser Prozess uns bewusst ist. Von daher bekommen wir oft auch das, was wir uns gar nicht wünschen oder ganz vermeiden wollen: Wir erfahren Verluste und Mangel in verschiedenen Lebensbereichen, darunter Krankheiten, Beziehungskrisen, finanzielle Misere etc.

Für das Universum gibt es keine Trennung, es gibt deswegen auch nichts, was „gut“ und „böse“ ist, es gibt kein „Glück“ und kein „Pech“, es gibt keine „Gnade“ und keine „Bestrafung“… Wenn Du es endlich verstanden hast, dann wirst Du es auch begreifen, dass Du kontinuierlich unbewusst und unwillkürlich in Deinem Leben das manifestierst, was mit Deinem eigenen Selbst und Deiner inneren Ausrichtung in Resonanz treten kann und darf, den universalen Gesetzlichkeiten entsprechend.

Wenn Du dich in Deinem vollen Vertrauen in den Fluss Deines Lebens von seinem Strom mitziehen lässt, ohne Dir stets etwas konkrete zu wünschen und ohne das Bedürfnis zu haben, etwas unbedingt zu brauchen oder haben zu wollen, um glücklich zu sein, dann lebst Du im Hier und Jetzt. Dann bist Du für all die wundervollen Geschenken offen, die das Universum für Dich bereithält. Dann manifestierst Du die wahren Wunder in Deinem „bescheidenen“ Erdenleben!

Je mehr Du dich aber in der Erwartung Deines Egos auf ein bestimmtes Ergebnis fokussierst, desto weiter entfernst Du dich Deinem IST-Zustand und somit Deinem wahren Seelenweg. In dieser Haltung leistest Du oft unbewusst und unwillkürlich den starken Widerstand gegen den natürlichen Fluss Deines Lebens und blockierst damit dich selbst auf Deinem Pfad zu dem unerwarteten Wundern, die für Deinen Verstand weder möglich noch begreifbar zu sein scheinen und von daher niemals durch seine Kraft manifestiert werden können.

Richte dich bewusst in Deinem Inneren positiv aus, heile Deine Schattenseiten, nimm dich so an, wie Du bist und lerne dich selbst bedingungslos lieben! Und Du wirst auch im Außen alles bekommen, was Dir auf Deinem wahren Seelenweg zusteht. Es ist sehr oft viel mehr und viel schöner, als Du es dir jemals vorstellen könntest!

DAS ist das wahre Geheimnis der erfolgreichen Manifestation! Das ist das wahre „Secret“!

Peace & Love 

Elena 

Ich danke vom Herzen Spiritscape-Team und meine liebe Sumara für diese wunderschöne Lesung: 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.