WIR Menschen haben die Macht, den ewigen metaphysischen Krieg zu beenden!

Meine Lieben,

es gibt noch so viele von Euch, die es bis heute nicht verstanden haben, dass KEIN Mensch oder anderes Wesen als Weltretter erscheint, uns aus den Ketten des Sklavensystems befreit, den Weltfrieden schafft, die Erde samt ihren Flora und Fauna heilt und uns Menschen zufrieden und glücklich mit unserem Sein macht… Niemand kann das für uns gewährleisten! Und schon gar nicht Herr Trump… Wir befinden uns bereits in dem 3.Weltkrieg, der sich zwar noch nicht auf der Erde manifestiert hat, aber schon lange als ein metaphysischer Krieg geführt wird. Und die Menschheit, also WIR ALLE, haben zu entscheiden – Freiheit oder Sklaverei! Diese Entscheidung liegt tatsächlich an UNS und an keiner politischen Marionette, meine Lieben! Und der smarte Herr Trump ist auch eine Marionette, allerdings mit einem Unterschied zu seinen Amtsvorgängern: Der neue US-Präsident ist kein Lakai der Blutlinie-Illuminaten. Es heißt aber nicht, dass er ein freier, unabhängiger, autarker Regent ist, obwohl seine Persönlichkeit Freiheit und Stärke ausstrahlen mag. Donald Trump gehört zu der gegnerischen Allianz der Illuminaten – den Gnostikern, und dient dazu, uns Menschen die Chance für die Befreiung aus der Jahrtausende dauernden Sklaverei auf der Erde zu verkünden.

Einige von Euch wissen es bereits, dass die Blutlinie-Illuminaten, zu denen Rotschilds & Co angehören, eine metaphysische Allianz bilden, die aber nicht die einzige machtvolle Allianz auf der Welt ist. Wenn ich über metaphysischen Krieg berichte, dann meine ich damit den Krieg zwischen weltherrschenden Allianzen, momentan sehr stark zwischen Blutlinie- und gnostischen Illuminaten ausgeprägt…

Auf der Seite des Transinformation-Teams bin ich auf einen spannenden Artikel gestoßen, in dem sehr gut über den Ursprung der heutigen Weltallianzen berichtet wird. Diese Informationen sind für mich sehr stimmig und ich gebe sie in diesem Beitrag sehr gern weiter. Den vollständigen Artikel findet ihr unter: http://transinformation.net/wer-sind-die-illuminati-die-abtruennigen-der-mysterienschulen/

Blutlinie- und gnostische Illuminaten… Diese zwei Allianzen unterscheiden sich sehr stark in ihren Ideologien, obwohl sie den gleichen Ursprung haben – Mysterienschulen, deren Adepten die Mitglieder des magischen Ordens von Schamanen-Eingeweihten waren. Die Funktion dieser Lehrer-Mystiker bestand darin, die Menschheit mit dem Ziel der spirituellen/menschlichen Evolution zu führen. Als bestimmte Eingeweihte dieser Mysterienschulen begonnen haben, ihr mystisches Wissen zu missbrauchen und in die Verhaltensmanipulation, in psychologische Programmier- und Bewusstseins- Kontrolltechnologie zu investieren, führte dies zu Meinungsverschiedenheiten unter Mysterienlehrern und zu ihrer ideologischer Zerspaltung. Als Folge haben einige ihre Rolle als Lehrer aufgegeben, um soziale Manager und Berater für die herrschende Klasse zu werden. Das ist mit dem Anstieg der patriarchalischen Religionen des Judentums, des Islams und Christentums zusammengefallen, weil die Weltreligionen auch Techniken der Bewusstseinskontrolle erfordert haben, um ihre Anhänger bei der Stange zu halten. Und somit rutschten die „Bösen“ nach und nach immer mehr in ihre heutige Rolle als Globale Elite, die den Planeten unter Kontrolle hält, indem sie sich die Laufburschen zu Nutze macht, bekannt als Politiker, militärisches Personal, religiöse Führer etc., deren Funktion es ist, die „Hirten“ der Gesellschaft zu sein und uns „Schafe“ zu bewachen … bis wir zum Schlachten in endlosen Kriegen und Wettstreits zwischen den „Stämmen“ bereit sind.

Die Gnostiker, die ideologischen Gegner der Weltherrschen, haben ihrerseits davon Abstand genommen, irgendeine Rolle in der Politik anzunehmen. Es war nach wie vor nicht ihre Absicht, die Gesellschaft zu ändern, sondern erfahrene, ausgeglichene, erleuchtete Personen hervorzubringen, die eine Gesellschaft erschaffen würden, die gut genug war, dass sie nicht von einem externen Management geführt zu werden brauchte.

Wie es sich für mich momentan anfühlt, hat diese langjährige ideologische Unstimmigkeit zwischen den beiden Allianzen zu den groben Ungerechtigkeiten des Lebens auf dem Planeten Erde geführt.

ABER… WIR Menschen ließen/lassen es zu! WIR ließen/lassen uns versklaven! WIR ließen/lassen uns belügen! Wir ließen/lassen uns vergiften!… Und weigern uns, selbst die Verantwortung für unser Sein zu übernehmen… Der metaphysische Krieg und somit der potenzielle 3. Weltkrieg kann jetzt ganz schnell beendet werden, meine Lieben, da wir Menschen sehr gute Karten haben, unabhängig davon, aus welcher Perspektive man es betrachtet, energetischer, geistiger oder irdischer… Ja, wir haben gute Chancen, uns zu befreien, nicht zuletzt, WEIL ein Gnostiker seine politischen Macht auf der Erde erworben hat, aber ob er als Mensch über das Wissen verfügt, um diese Macht richtig zu nutzen, weiß es keiner… Seine Absichten sind zwar nicht jedem Erdenmenschen klar, aber sie sind gleich der Absicht der gewissenhaften Mysterienlehrer: Erfahrene, ausgeglichene, erleuchtete Personen hervorzubringen, die eine Gesellschaft erschaffen, die gut genug ist, dass sie nicht von einem externen Management geführt zu werden brauchte. Und diese Menschen sind WIR!  

Ja, WIR und JEDER von UNS! 

Peace & Love

Elena 

Ich bedanke mich herzlich bei dem Spiritscape-Team für die wunderbaren Lesungen meiner Texte! 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.