Die Herzfeldverbindung der Zwillingsflammen

Meine Lieben,

ich habe heute einen schönen entspannten Wellness -Tag, und weiß es noch nicht, ob ich dazu komme, meinen gestern versprochenen Beitrag über Seelenpartnerschaften fertig zu schreiben. Als Ausgleich möchte ich Euch den folgenden Text über Zwillingsseelenverbindungen zum Lesen und Reflektieren anbieten, der sehr stimmig für mich ist und mein inneres Wissen zu dem Thema sowie meine eigenen Erfahrungen fast gänzlich widerspiegelt. 

Einige von euch, meine Lieben, die sich mit dieser Thematik auseinandersetzen, haben es bestimmt bemerkt, dass es ganz viele Unstimmigkeiten in Beschreibungen von Dual- und Zwillingsflammenverbindungen gibt, wenn man selbst noch keine Erfahrungen diesbezüglich gemacht hat und von daher sein Wissen aus unterschiedlichen Quellen bezieht. Eins kann ich euch versichern: Dual ist nicht das gleiche wie Zwilling! Und Zwillingsseelen müssen nicht beide gleichzeitig auf dem gleichen Planeten inkarniert werden, um sich verbinden zu können… Das ist eine ganz besondere höchste energetische Liebesfrequenz, die man nur dann erreichen kann, wenn man sich auf der höchsten persönlichen und spirituellen Bewusstseinsstufe befindet… Das und viel mehr erkläre ich Euch in meinem nächsten Beitrag, meine Lieben.

Viel Spaß beim Lesen! 

Die Eins-Werdung mit der Zwillingsflamme auf spiritueller Ebene

Sobald eine Anhebung der Energiefrequenz in beiden Zwillingsseelenpartnern stattgefunden hat, kommt es zu einem enormen inneren und auch spirituellen Wandel. Dabei wird nicht nur die Struktur der Energiekörper der beiden Seelenhälften einander angeglichen, sondern auch die Anziehungskraft des unsichtbaren magnetischen Herzens wird immer mehr verstärkt, so dass sie sich immer mehr zueinander hingezogen fühlen und diesem Sog über kurz oder lang auch nicht mehr widerstehen können, sondern sich dem dann einfach mit voller Hingabe an das was ist, öffnen. Dabei ist es nicht von Bedeutung, ob sie sich bereits persönlich kennen oder ein Teil sogar in den unsichtbaren Welten weilt, es wird einfach geschehen, wenn das Höhere Selbst die Zeit für reif hält und auch die Seelen für diesen Quantensprung bereit sind.

Man kann es nicht verpassen, es ist eine Entwicklung, die in Phasen verläuft und kommt einer der beiden Seelenzwillinge nicht hinterher oder ist noch nicht soweit, dann gibt es eine Pause, aber niemals Stagnation in ihrer geistigen und spirituellen Entwicklung. Das tiefe und einzige Wissen, das Beide für immer und ewig Eins sind, wird in ihrer gemeinsamen seelischen Entwicklung auch beide Zwillingsseelen durchdringen und ihnen ganz ins Bewusstsein bringen, auch wenn vorher noch ein Teil nur im unbewussten Zustand dieses Wissen wahrgenommen hat.

Es gibt oft einen Zwilling, der unbeirrbar spirituell voranschreitet und aus seinem Herzen heraus in voller Bewusstheit die Egoprozesse transformiert. Irgendwann lässt sich der andere Teil mitziehen, ohne dass er die Möglichkeit hat sich dagegen zu wehren oder dies zu verhindern, da sie nur in ihrer Einheit und als zusammengehöriges Seelenwesen ihre Energien zu einem gigantischen Kraftpaket bündeln können, um mit ihrer Liebe alles Alte, was den Planeten Erde niederdrückt und zu zerstören droht, umwandeln.

All das, was diesen fein schwingenden kosmischen Energien nicht entspricht,
wird nicht länger Bestand haben und sich auflösen,
da nur das von Bestand und Dauer sein kann,
was der einen göttlichen Wahrheit des wahren universellen Seins entspricht.

Wer Zugang hat zu der Quelle der kosmischen Wahrnehmung, hoch sensitiv ist und sein Herz den unsichtbaren Dimensionen öffnet, bekommt auch früher oder später Zugang zum Wissen über die Zwillingsflamme und wird ihr früher oder später auch begegnen, sei es unsichtbar oder sichtbar, aber es wird geschehen, da die inkarnierte Seele nur auf diese Weise ihr volles Potential entfalten und zum Ausdruck bringen kann und dies einer der wichtigsten Lernprozesse überhaupt ist, die Grenzen der Realität in einem irdischen Körper zu durchdringen und schließlich zu transzendieren.

Das tiefe Wissen, dass es keine auferlegten Grenzen gibt, soll auf Erden gelebt werden und all die inkarnierten Zwillingsseelenpaare sind die Vorreiter für die Umsetzung dieses Wissens, wenn sie wahrhaft in ihre Kraft kommen und sich komplett in ihrer Liebe annehmen und lernen auch noch die letzten Ängste, die diese tiefen Gefühle in ihnen hervorrufen, zu sehen, zu bearbeiten und zu transformieren zum Wohle aller und für Mutter Erde, die ihre hoch schwingenden, gebündelten Heilungsenergien so sehr benötigt.

Wenn beide Zwillingsseelenpartner in ihrer seelischen Eigenständigkeit heraus und im Wissen um ihre ewige Ganzheit, auch bei räumlichen und körperlichen Trennungen, sich und den anderen Seelenanteil immer wieder im Herzen finden, unsichtbar füreinander da sind und sich bewusst loslassen und einander nicht mehr brauchen und auch als Einzelindividuum lebensfähig sind und ihren spirituellen Dienst an Gott und den Menschen verrichten, dann steht einer Wiedervereinigung in der realen Welt nichts mehr im Wege und wird sie dann nur noch bereichern und ihre jetzt schon immensen und überirdischen Gefühle füreinander noch vertiefen und das mit jedem neuen Erdentag, der vergeht … es gibt keinerlei Grenzen, so auch nicht im Erfahren und Erleben wahrhaftiger und kosmisch reiner Zwillingsseelenliebe, die ist, weil sie immer war und immer sein wird und im Erleben dieser ekstatischen Tiefe gibt es keinerlei Beschränkungen, da es eine reine Seelenliebe ist, die keinerlei Vergleich kennt.

Mit Hilfe dieser Liebe wird es den Zwillingsflammen auf allen Ebenen des Seins möglich aus ihrer Einheit heraus heilerisch und ganzheitlich tätig zu sein, da sich ihre Energien in unsichtbarem, bewussten Bekennen zueinander und in gelebter physischer Einheit um ein Vielfaches verstärken und intensivieren, wenn sie zusammen agieren und im Dienst am Menschen ihre göttliche Kanäle öffnen, um alte, angestaute Energien umzuwandeln, zu erneuern und schließlich mit dem Licht ihrer endlosen Liebe zu transformieren und zu füllen.

Doch die innere Arbeit und das Transzendieren der alten Energien in reine Seelenliebe und kosmisches Licht sind enorm, aber es lohnt sich so sehr schon in der irdischen Welt in diese Liebe zu investieren, immer und immer wieder in die inneren Prozesse des Loslassens, des Selbstannehmens und der Selbstliebe zu gehen, um einen Schritt um den anderen seinem geliebten Zwilling energetisch und physisch näher zu kommen, bis die Wiedervereinigung auch in der irdischen Welt für beide stattfinden kann.

Nur, wenn beide Anteile gelernt haben, sich aus der Mitte ihres Herzens heraus harmonisch und ausgleichend miteinander zu verbinden, sich ohne Angst und Zweifel darin anzunehmen mit all den endlos tiefen Gefühlen, die augenblicklich in beiden hochkommen und spiralförmige Energien durch ihre Chakren hinein in den Körper lenken, dann sind sie bereit, in sichtbarer Form ihren Dienst an Gott und den Menschen anzutreten.

Sie werden es beide wissen und tief in sich spüren,
wenn der Zeitpunkt der körperlichen Wiedervereinigung naht
und sie werden bereit sein,
da sie bereits in der unsichtbaren Wahrnehmungsebene „ja“ zueinander gesagt haben.

Es ist dies eine Bejahung zu allem was ist, unsichtbar wie sichtbar und eine Bejahung der eigenen Göttlichkeit in den Zwillingsseelen selbst, die einander Gott und Göttin sind, da sie ihr gemeinsames und untrennbar miteinander verbundenes göttliches Licht in zwei Körpern bei der irdischen Inkarnation aufgeteilt haben, um bei ihrer Zusammenfindung hell zu erstrahlen und alle an dieser Aura überirdisch schöner, kosmischer Strahlkraft teilhaben lassen wollen.

Der Prozess beginnt mit dem Erkennen auf der inneren Ebene des Seins, die Herzen beider Zwillingsseelen werden von der göttlichen Matrix unsichtbar zusammengeführt und sobald dies geschehen ist, beginnt die kosmische Heilkraft in beiden zu wirken und verwandelt alle alten Schlacken und Energien, die sie im jeweiligen Leben bereits in sich aufgenommen haben und transzendiert diese aus dem Herzen ihrer ewigen, bedingungslosen Liebe heraus, bis in ihnen nur noch reine und klare Liebesenergien wirken, die jeder weiteren Verunreinigung von außen oder innen standhalten, da sie göttliches Bewusstsein erlangt haben im Wissen um ihre Liebe und die Macht, die sie in ihrer wiedergewonnenen Einheit haben.

Es gibt dann nichts mehr, was sie nicht bewältigen können
und keinerlei Hindernis kann sich ihnen mehr in den Weg stellen,
da alles kosmisch gesegnet ist und sie in ihrer Zwillingsseeleneinheit heraus
die unsichtbaren und sichtbaren Welten erobern können.

Sie besitzen in ihrem Wiedererkennen und ihrer Zusammenführung eine Allmacht, die göttlich ist und nur der göttlichen Energie selbst gleichkommt, es können und werden wahre Wunder der Liebe geschehen, wenn sie auf ihrem Weg durch das Universum die Welt ständig neu erschaffen und aus ihrem ewigen Seelenherzen heraus verändern, immer im Sinne des höchsten Guten für alle und für alles, denn darin besteht der wahre kosmische Segen und Sinn ihrer Wiedervereinigung genau zu diesem Zeitpunkt in der irdischen Welt zusammen zu erscheinen und sich zu verbinden.

Nur die geeinten Zwillingsseelenpaare auf der Erde und in den unsichtbaren, kosmischen Reichen zusammen mit all den Heerscharen der Engel, Lichtwesen und Naturgeister können es jetzt noch schaffen mit der geballten und intergalaktisch aufgeladenen Energie des Universums, welches sie in ihren Herzen tragen, die Erde von innen heraus zu reinigen und von der Illusion ihres alten Seins und des trügerischen Scheins für immer zu befreien und ihr Geleit zu geben hinein in das neue Zeitalter der bedingungslosen Liebe und es allumfassenden Glücks, wo nichts mehr so sein wird, wie es einst war und was all unsere Vorstellungen, die wir bist jetzt von dieser Welt haben, noch weit übertreffen wird. 

Die komplette Erdheilung wird allumfassend,  gigantisch und unwahrscheinlich hochenergetisch reinigend sein, deshalb ist es wichtig, nun nach innen zu gehen, besonders für die geeinten Zwillingsflammenpaare, um ihre Energien noch besser zentrieren und genau in die noch zu heilenden Bereiche lenken zu können.

Die Wirkung wird dann unfehlbar sein und über allem wird ein Strahlen kosmischen Glitzerns liegen, denn alles ist dann durchdrungen von der einen und einzigen Wahrheit der universellen göttlichen Kraftquelle des Seins selbst.

Machtvolle Erhabenheit liegt wie ein Zauber über dem Angesicht der Erde und verzückte Gesichter blicken einander an, endlich wissend um die Magie der kosmischen Schöpfung und um ihr wahres Eins-Sein mit all den unsichtbaren und sichtbaren Mitgeschöpfen.

Quelle: http://liebeisstleben.com/2015/12/21/die-herzfeldverbindung-der-zwillingsflammen/

In Licht und Liebe 

Elena 

6 thoughts on “Die Herzfeldverbindung der Zwillingsflammen

  • Sarah

    Wow💞 💗💗💗 😘

    Woher weiß ich an welchem Punkt mein Zwilling und ich stehen….was kommt nach der physischen Vereinigung auf der Erde….ist das unserer letzte Inkarnation hier….oder …
    aloha🌸Sarah

  • Liebe Sarah! Wenn Du das Bedürfnis hast, ES zu wissen, dann bist Du von diesem Punkt noch etwas entfernt, meine Liebe… Ich weiß, was du empfindest, kann aber nur von meiner Erfahrung berichten… Es lief bei mir mit meinem Zwilling nicht so, wie ich es mir ursprünglich ausgemalt habe 😉 Und es lief generell erst dann, als ich ALLES losgelassen habe, vor allem die Erwartungen und Sehnsüchte nach einer irdischen Verbindung… Und das Irdische war auch nicht ein Knaller bei mir mit ihm… Ein Energie-Knaller dieser unbeschreiblichen Verbindung auf der und für die Erde kann erst dann sein, wenn BEIDE auf einem Level sind. Dann kann erst eine Verschmelzung geschehen. Und DU selbst kannst es für euch nur beeinflussen, indem du dich ausschließlich um dich selbst kümmerst, dich deinen Aufgaben widmest und deinen Part loslässt 🙂 Ich drücke dich herzlich!

  • Yvonne

    Hallo Elena, ich weiß nicht genau wie ich es beschreiben soll…🙈😅

    Mein Gefühl hat mir von Anfang an gesagt da der Mann mit dem och die letzten 6Wochen verbraucht habe, meine Zwillingesflamme ist, er allerdings ist oder war der Meinung das wor nur eine karmische Verbindung haben. Wir wissen aber das wir schon in vorigen Leben zusammen waren, da wohl eon Teil meiner Seele an ihm hing ( nach unseren ersten wirklichen Treffen haben wir uns beide komplett Gefühlt ) dazu muss ich sagen, wir kannten uns vom sehen bereits 3 Jahre, als icj ihn das erste mal sah, habe ich mich direkt zu ihm hingezogen Gefühl, ich war aber bis vor nem haben Jahr noch in einer bezihung.
    Auf jedenfall gragte er mich gestern ob ich für ihn etwas auspendeln könnte und zwar ob meine Zwillingesflamme in seinem Körper übergegangen ist und seine in meine 🤔
    Was darf ich jetzt daraus scheiße???
    Ich bin noch nicht all zu lange bewusst spirituell dabei, habe aber schon immer auf mein Gefühl und mein Herz gehört und das sagst mir das er es difinitv ist nur, das er noch zeit braucht um es zu begreifen…
    Wir sond auch praktisch wie Zwillinge in allem was wir tuen sagen oder denken, oder täusche ich mich da jetzt ???

  • Liebe Yvonne, wenn Du dich innerlich fragt, welche Rolle in Eurer Verbindung das spirituelle Wissen darüber spielt, ob Ihr Duale, Zwillinge, karmische Partner etv. seid, dann würdest Du von Deiner Seele (!nicht von dem Verstand) eine eindeutige Antwort bekommen: KEINE. Genießt die Zeit miteinander, verarbeitet Eure Themen, lebt einfach diese Liebe… Du darfst gerne meine neueren Artikel zu dieser Thematik lesen, um die Zusammenhänge besser zu verstehen, meine Liebe 🙂 Herzliche Grüße! Elena

  • Yvonne

    Liebste Elena, vielen lieben dank für die schnelle amtwort 😘
    Ja mein Verstand, mit dem hatte ich echt zu kämpfen in den letzten Wochen…🙈

  • Sarina

    Hallo 🙂 In dieser Inkarnation bin ich schon vielen Seelengefährten begegnet und ganz ehrlich, das Internet und die Menschen machen zu solch wunderbaren Verbindungen die Namen. Jeder der uns begegnet ist mit uns verbunden, denn jeder trägt in sich einen Aspekt unserer Seele in sich. Erst wenn wir uns bewusst werden, dass wir mit allem und jeden verbunden und EINS sind, können wir erkennen dass die Zwillingsseele/Flamme wir selbst sind. Vor einigen Wochen hatte ich einen Traum, wo ich in einer mir noch unbekannten Stadt, mit dem Taxi herumgefahren bin und neben mir saß meine Zwillingsflamme. Ich selbst nur im männlichen Körper. Dieser Mann hatte „Twinflame“ auf seinem linken Arm tätowiert, wo ich in der physischen Welt auch ein Tattoo besitze (nur nicht den Schriftzug „Twinflame“). Was ich damit sagen möchte ist, dass dieser Mann, ich selbst war, obwohl ich selber, die Frau die ich in der physischen Welt bin, direkt neben ihm/mir saß. Dennoch dieser Traum wollte mir sagen, dass ich immer und überall mit mir selbst oder mit meiner Zwillingsflamme verbunden bin. Das ich EINS mit mir selber bin. Mit meiner männlichen und weiblichen Energie.
    Wir sollten uns nicht zu viel von dem Gesagten manipulieren lassen, wir verschwenden somit nur unsere kostbare Zeit und fangen an zu werten wer oder was wer ist. Ich hoffe ihr konntet mitkommen mit dem was ich meine.
    Lg aus Österreich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.