Durch die eigene Heilung zur Befreiung der Menschheit

 

Meine Lieben,

meiste von uns wissen es wohl, dass wir Erdenmenschen in unserem Sklavendasein stark kontrolliert und manipuliert werden. Ich habe es mehrmals erwähnt und werde nicht aufhören, mich zu wiederholen, dass nur durch die bedingungslose Selbstannahme, die Auflösung und die Heilung der eigenen destruktiven (Ego)Konstrukten, die Entfernung und/oder Deaktivierung der fremden energetischen wie physischen, oft auch als Sensoren für elektro-magnetische Wellen der Mind-Control-Systeme dienende Implantate und Programme wie durch die bedingungslose Übernahme der Selbstverantwortung die Erlösung des eigenen Selbstes und des Kollektivs möglich ist.

Über das tatsächliche Ausmaß der Manipulation möchte oder könnte nicht jeder von uns Bescheid wissen. Aber auch hier werden wir alle früher oder später damit konfrontieren müssen… Auch wenn das, was ich hier offenbare, einigen von Euch nicht zu gefallen vermag und momentan nicht für jeden stimmig wäre…

Die Tatsache ist, dass die Erde sich seit langem unter der interplanetarischen Quarantäne befindet, und wir quasi vom Rest des Universums abgeschnitten sind. Unsere Welt ist somit nichts anderes als ein riesiger Käfig, in dem mehr als 7 Milliarden Menschenwesen gehalten werden. Viele erwachen mittlerweile aus der „Hypnose“ und beginnen es zu realisieren, dass auf religiöser, finanzieller und (geo)politischer Ebenen ein schmutziges Spiel gespielt wird, in dem mit Erdenmenschen wie mit billigen Marionetten des Systems gehandelt wird.

Aber es ist nur ein winziger Teil der ganzen Wahrheit…

Auf den ätherischen und astralen Ebenen wurde ein System installiert, das uns eine Realität vortäuschen sollte, die in Wahrheit nicht existiert, denn dieses System widerspricht allen universalen Gesetzlichkeiten. Durch die Karma-Lüge werden wir in die Endlosschleife der Reinkarnation auf der Erde „gezwungen“, um hier unser unendliches Sklaven-Dasein fortzusetzen. Auch die holografische Täuschung der Dualität lässt unser Selbst in diesem verfestigten Hologramm verlieren… Diese Manipulation erweist sich offensichtlich als eine große Täuschungsnummer in der „Geschichte“ des Universums… Wie kann man es sonst noch erklären, warum es so schwierig ist für jene göttliche Wesen, die auf einem Planeten inkarniert sind, zu ihrer unverfälschten göttlichen Wahrheit zu finden?.. Diese Wahrheit tragen wir ja ALLE in unseren Seelen!… Und wenn man zu seiner eigenen Seelenwahrheit tatsächlich findet, dann findet man den Weg zu der Wertfreiheit und den eigenen Ausweg aus dem manipulierten Hologramm der Wirklichkeit. Dann existiert weder Dunkelheit noch das Licht… Dann ist ALLES EINS! Dann durchbricht man alle vorgetäuschten Grenzen und befindet man sich in einer direkten Verbindung zu der WAHREN göttlichen Quelle!

Wie weit sind meiste „Lichtarbeiter“ auf dem Weg zu der eigenen Seelenwahrheit und zu der Wertfreiheit, wenn sie die Dunkelheit verabscheuen, kontinuierlich von diversen Lichtwesen Infos erhalten und diese als die unverfälschte Wahrheit weitergeben?… Jeder soll es für sich selbst wissen, meine Lieben, denn es ist hier keinerlei meine Absicht, selbsternannten Heilern und Lichttürmen auf die Füße zu treten.

Das Dualitäts-Spiel auf der Erde ist bekanntlich ein Spiel zwischen zwei Polen: einerseits – LICHT, andererseits – DUNKELHEIT. Wie kommt es dazu, dass wir Erdensklaven von dem Rest des Universums auf verschiedenen Ebenen abgeschirmt, mit eigenen (noch) aktiven Ego-Programmen und fremden KI-Implantaten/ Chips unterwegs in unserem Sein sind, daran glauben, dass wir eine reine LICHT-UND-LIEBE sein können?…

Die Tatsache ist, dass das irdische Dualitätskonstrukt einen Haken hat: Es ist jedem erwachten Menschen bewusst, dass die Sklavenwächter der dunklen BÖSEN Seite angehören, aber dass das Helle, das wir auf der Erde für das GUTE halten, auch von den Wächtern kontrolliert wird, mag keiner wissen… Das Warten nach den Erlösern aus den anderen universalen Dichten ist ja auch eine bequeme Sache, aber es bringt uns keinen Schritt weiter, meine Lieben. Und so wird auch unsere Licht-und-Liebe-Haltung im Außen von den Wächtern unterstützt, denn diese Haltung hält uns von der Annahme unserer wahren göttlichen Lichtkräften fern. Unsere reine schöpferische Seelenliebeskraft ist für unsere Kontrolleure und ihre Macht über uns sehr gefährlich, von daher werden wir mit verschiedenen Mitteln daran gehindert, unsere wahren göttlichen Kräfte zu aktivieren. Die Manipulation der „Botschaften aus der geistigen Welt“ ist nur ein von diesen Mitteln… Und es scheint sehr wirkungsvoll zu sein…

Diese Informationen von dem eigenen Höheren Selbst bekommt man nämlich erst dann, wenn man sich selbst vollkommen von allen sämtlichen manipulierenden Programmen befreit hat und sein eigenes Energiefeld zu reinigen und zu schützen weiß. Dann sind plötzlich keine Engelswesen (mehr) da, die etwas zu vermitteln hätten… Dann ist es die eigene göttliche Kraft und die direkte Verbindung über das Höhere Selbst zu der Quelle vorhanden… Dann verschwinden alle irdischen „Probleme“, ob in Bezug auf Finanzen, Gesundheit, Beziehungen…, die Probleme, die sich ohnehin für uns nur dann im Außen sicht- und fühlbar machen, wenn wir nicht im Einklang mit unserem wahren Selbst leben…

Dann versteht man, dass es eine unbegrenzte Anzahl von Hologrammen der eigenen Realität gibt… Dann weiß man, dass man seine eigene Realität nach dem inneren Impuls manifestieren kann… Dann ist man ein REINES Licht in REINER bedingungslosen Liebe auf der Erde, das man unwillkürlich nach Außen aussendet, die anderen Erdenwesen und die Gaia energetisch unterstützend und heilend…

Wir haben keinen anderen Weg!… Lediglich die sinnlosen Umwege…

Peace & Love

Elena 

P.S Die Lesung dieses Textes:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.