Meine Botschaft nach den US-Wahlen am 09.11.2016

 

Meine Lieben,

es ist unglaublich, aber allein heute bin ich auf sehr viele bis jetzt verborgene Wahrheiten gestoßen, die im Netz kursieren. Dabei sind viele von Euch erst am Anfang des Weges der Erleuchtung, liebe Menschen… Das, was in der letzten Zeit veröffentlicht wurde und weiterhin wird, ist für mich persönlich nur Bestätigungen von Informationen, die ich bereits seit einigen Monaten mit meinen sensitiven Sensoren empfange. Ja, wir sind am Anfang der langen und ziemlich heftigen Enthüllungswelle… und das, was wir nach und nach erfahren werden, wird für uns ALLE als „unglaublich“, „widerlich“, „schmutzig“, „eklig“, „schrecklich“… erscheinen. Gestern konnte jeder von uns noch entscheiden, WAS wir für wahr halten und WAS wir in die Abteilung „Verschwörungstheorie“ verabschieden wollen. Heute ist die Nummer durch, und wir müssen es lernen mit der unverfälschten Wahrheit zu leben, oder wir werden die Erdendimension verlassen dürfen.

Ich vermute, dass nach den US-Wahlen die korrupten Agenturen wie CIA abgeschafft oder reformiert werden. CIA ist bekanntlich ein größtes ausführendes Organ von Mind Control. Das, was Ihr beispielweise hier (http://www.psychophysischer-terror.com/…/mind-control–die-…) lest, meine Lieben, wird JEDEM bewusst… Ihr werdet auch erfahren, wie die von euch zugestimmten Impfungen Eure Kinder innerlich verunstalten… Ihr werdet, ob ihr das wollt oder nicht, über gezielte Massenmutationen (die auch Euch persönlich betreffen) erfahren… Ihr werdet mit der Wahrheit konfrontiert, die Euch deutlich aufzeigt, womit Ihr alltäglich Eure physischen und energetischen Körper nährt (ich zähle es hier sicherheitshalber nicht auf, denn es wäre dann zu viel an Infos auf einmal)… Das, was ich hier aufgezählt habe ist ein Sandkorn in einer Wüste, und das ist nicht mal „unglaublich“ oder „schrecklich“…

Mein guter Rat an Euch, meine Lieben… Wenn Ihr das bis heute nicht gemacht habt, schaltet alle Geräte aus, die nach Massenmedien riechen, erspart Euch die Zeitungen… Schaut und hört Euch Berichte von Freien Medien und kauft denen auch nur das ab, was Eurer inneren Wahrheit entspricht. Diese Wahrheit sitzt nicht in eurem Verstand, sondern ruht in Eurer Seele…

Diesen jetzigen Moment, den ich gerade erfühle, würde ich aus meiner Prophezeiung (Die Neugeburt der Menschheit. Fortsetzung Platons Höhlengleichnis) folgend beschreiben:

„Es bebt immer stärker… Und in der Höhle fallen immer größere Steinbrocken wie der Riesenhagel. Die Menschen geraten in die Panik, sie werden verletzt von den Steinen und /oder sie zerquetschen und zertrampeln einander. Die Erleuchteten sind bei ihnen, befreien sie von Ketten, versorgen die Verletzten und ziehen sie aus der Höhle ins Freie. Nach und nach werden die meisten herausgeholt.

Es gibt aber Höhlenmenschen, die es immer noch nicht realisieren, was um sie herum geschieht. So hypnotisiert sind sie von dem Schattenspiel an der Wand… und weiterhin in Überzeugung, dass es kein Licht gibt, und die anderen verrückt sind. Die Steine fallen auf ihre Köpfe, sie bluten, starren aber weiterhin an die Wand. Sie werden von den Erleuchteten geschüttelt und gerüttelt. Weigern sich aber die Höhle zu verlassen.

Der freie Wille ist Gesetz!

In der Höhle bleiben nur die Weigernden zu gehen.“

Keiner hat jetzt Zeit zu trödeln, liebe Menschen! Es ist die letzte Chance, zu erwachen!… bevor

„das Erdbeben ihren Höhepunkt erreicht … Wie der letzte schmerz- und kraftvolle Aufschrei einer gebärenden Frau, bevor ihr Kind sein Köpfchen zeigt…

Alle Höhlen der Erde, die von Sklaventreibern betrieben wurden, werden zugeschüttet.

Und dann kommt die Stille, und dann kommt die Leere… Und dann bleibt die Zeit stehen… Und die von der Geburt erschöpfte Mutter nimmt ihr Frischgeborenes auf den Arm und legt es auf ihr mit Liebe befülltes Herz.

Die Zeit der Geburt: 0“

Der Link zu der vollständigen Botschaft:

Die Neugeburt der Menschheit. Fortsetzung Platons Höhlengleichnisses.

In Licht und Liebe 

Elena

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.